Ausfahrt im Schwarzwald

Geplant war für den Samstag eigentlich gar nichts, aber nachdem sich Ruth im IRC wohl spontan für eine Ausfahrt in den Schwarzwald begeistern konnte, ging es dann doch mit dem Moped Richtung Bad Herrenalb. Und das obwohl das Wetter eigentlich gar nicht so richtig nach Motorrad aussah. Viel zu viele dunkle Wolken am Himmel und der Wetterbericht sah auch nicht berauschend aus.

Auf der Hinfahrt hatten wir ja noch Glück, da kam das Wasser nur von der Strasse. Aber wir wurden, als wir in Bad Herrenalb ankamen, dann doch noch vom Wetter positiv überrascht. Wir sasen knapp 1,5h in einem Cafe am Termalbad bei allerschönstem Sonnenschein.

Als dann jedoch dunkle Wolken aufzahen, fuhren wir doch über den Dobel wieder zurück (zunächst musste noch geklärt werden wer denn nun endgültig bezahlt).

Und jetzt wurde es nass. Gleich zwei Mal sind wir in ein Gewitter geraten. Glücklicherweise war beide Male ziemlich schnell eine Tankstelle in der Nähe, wo man sich unterstellen konnte.

Bei Ruth angekommen hiess es dann erst einmal trocken legen. Bei mir ging es einigermassen (Lederkleidung ist eben doch etwas wasserabweissend, auch wenn sie nicht frisch eingefettet ist), aber Ruth hatte wohl mehr Regen abbekommen, als sie zunächst selbst dachte.

Daran wie meine Maschine im Moment aussieht möchte ich gar nicht so wirklich denken 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.